top of page

Neuer Chefarzt für Innere Medizin an den Sana Kliniken Lübeck

[Mitglieder-Bericht 029/2023 - Lübeck, 03. Juli 2023]

 

Geschäftsführer Dr. Christian Frank (links) gratuliert Dr. Tobias Noll (Mitte) gemeinsam mit dem Leitungsteam (v.l.n.r) Dr. Beate Fischer, Dr. Tobias Katzer und Dr. Sven Callsen – Foto: Sana Kliniken Lübeck
Geschäftsführer Dr. Christian Frank (links) gratuliert Dr. Tobias Noll (Mitte) gemeinsam mit dem Leitungsteam (v.l.n.r) Dr. Beate Fischer, Dr. Tobias Katzer und Dr. Sven Callsen – Foto: Sana Kliniken Lübeck

Mit Dr. Tobias Noll (53) wird kein Unbekannter Chefarzt der Medizinischen Klinik I - Gastroenterologie, Pneumologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin. Der erfahrene Mediziner ist seiner Abteilung und den Sana Kliniken Lübeck bereits seit mehr als 20 Jahren eng verbunden.


Am 1. Juli übernimmt Dr. med. Tobias Noll das Amt des Chefarztes der Medizinischen Klinik I, „seinem“ medizinischen Fachbereich, den er in den vergangenen zwei Jahrzehnten als Oberarzt, langjähriger Leitender Oberarzt und zuletzt als kommissarischer Leiter der Medizinischen Klinik I entscheidend mitgeprägt hat. Bereits seit Beginn seines medizinischen Werdeganges ist der Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie fasziniert von der Kombination handwerklicher, operativer Tätigkeit verbunden mit dem raschen Fortschritt der Medizin und hohem Entwicklungspotenzial insbesondere im endoskopischen Bereich. Schnell fand Dr. Noll hier seinen Schwerpunkt und baute über die Jahre zusammen mit Herrn Dr. Eike Burmester, dem langjährigen Leiter Endoskopie und Sonografie, sowie anderen Kolleginnen und Kollegen seine und unsere Expertise als Krankenhaus in diesem Versorgungsspektrum sowohl stationär als auch ambulant auf dem aktuellen Stand des medizinischen Wissens auf- und aus.


Geschäftsführer Dr. Christian Frank freut sich auf die weitere Zusammenarbeit und gratulierte Herrn Dr. Noll zur neuen Rolle: „Wir freuen uns, mit Dr. Noll einen Chefarzt gewonnen zu haben, der der Inneren Medizin in unserem Haus bereits lange Jahre so eng verbunden ist. Aufgrund seiner sehr hohen Expertise in allen Bereichen der Gastroenterologie und zudem engen Vernetzung mit niedergelassenen Medizinern in Lübeck und Umgebung war es ihm bereits Anfang des Jahres möglich, eine KV-Ermächtigung für spezielle gastroenterologische Verfahren zu übernehmen“, so Dr. Frank.


Auch Dr. Noll freut sich auf die neue Rolle und die weitere Zusammenarbeit mit seinem eingespielten Team: „Das Gesundheitswesen steht allgemein vor großen Herausforderungen. Wir sind in der Medizinischen Klinik I mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Pneumologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin als Leitungsteam in der Breite aber bereits sehr gut aufgestellt und hochmotiviert, gemeinsam mit allen angeschlossenen Professionen am Zukunftsmodell Sana Kliniken Lübeck mitzuwirken und künftig noch mehr Synergien zwischen stationärer und ambulanter Versorgung zu nutzen“, so der neue Chefarzt. „Hiervon werden unsere Patientinnen und Patienten ebenso profitieren, wie auch die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen in den Praxen, mit denen wir bereits jetzt sehr eng zusammenarbeiten,“ betont Dr. Noll.


Auch einem weiteren Herzensthema möchte sich der neue Chefarzt und langjähriger PJ-Beauftragter weiterhin intensiv widmen - der studentischen Ausbildung im Rahmen des Praktischen Jahres sowie der Assistenzarzt-Ausbildung: „Der medizinische Nachwuchs ist immens wichtig für unser Haus und so ist es selbstverständlich, dass ich diesen ebenso von meiner jahrelangen medizinischen Erfahrung profitieren lasse, wie ich dies über viele Jahre von Herrn Dr. Burmester tat.“ so Dr. Noll.


In der Medizinischen Klinik I an den Sana Kliniken werden Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin behandelt. Ein großer Schwerpunkt ist die Versorgung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Leber (Gastroenterologie & Hepatologie), federführend unter der Leitung des Chefarztes Dr. Noll und seiner Oberarztkollegen, Dr. med. Tobias Katzer und Dr. med. Sven Callsen. Weitere Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Lungenerkrankungen (Pneumologie) und Diabetes in den organisatorisch verbundenen Sektionen für Pneumologie unter der Leitung von Frau Christine Hansen-Wester – die beim gemeinsamen Fototermin leider nicht dabei sein konnte - sowie für Diabetologie, Ernährungs- und Stoffwechselmedizin unter der Leitung von Frau Dr. med. Beate Fischer.




Quelle: Pressemitteilung Krankenhaus

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page