Neubesetzung der Psychosomatik in der Vital-Klinik Buchenholm in Bad Malente

[Mitglieder-Bericht 002/2022 - Bad Malente, Montag, 31. Januar 2022

 


Dr. Michaela Löbig  (Bild: Vital-Kliniken GmbH)
Dr. Michaela Löbig (Bild: Vital-Kliniken GmbH)

Dr. Michaela Löbig leitet seit 01.01.2022 die Abteilung Psychosomatik und Traumatherapie der Vital Klinik Buchenholm in Bad Malente. Sonja Wilde wird neue Oberärztin. Dr. med. Michaela Löbig erwarb nach ihrem Medizinstudium in Lübeck die Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie. Sie verfügt über langjährige Führungserfahrung als Leitende Oberärztin und ständige Chefarztvertretung und hat sich durch ihre Tätigkeit an verschiedenen Akut- und Rehakliniken sowie durch diverse Fort- und Weiterbildungen ein sehr fundiertes Fach- und Anwendungswissen in verschiedenen Bereichen der Psychiatrie und Psychotherapie angeeignet.


Kontinuität in der personellen Führung und ein gemeinsames Verständnis bei den Inhalten sowie deren Umsetzung sind der Vital-Kliniken GmbH sehr wichtig. Nach langen und in einer offenen Atmosphäre geführten Gesprächen hat sich bei uns ein Vertrauen entwickelt, mit Frau Dr. Löbig einen gemeinsamen Weg gehen zu können und in ihr die geeignete Persönlichkeit für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden zu haben. Wir freuen uns nun sehr auf die Zusammenarbeit“, so Jens Schinske, Geschäftsführer der Vital-Kliniken GmbH.


Kompetente Unterstützung erhält Dr. Löbig von der neuen Oberärztin Sonja Wilde, die ebenfalls zum 01.01.2022 ihren Dienst in der Klinik Buchenholm angetreten hat. Sonja Wilde studierte Medizin in Hamburg und erwarb 2010 die Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie sowie die Zusatzbezeichnungen für Suchtmedizinische Grundversorgung und Sozialmedizin. Zuletzt war sie in Leipzig bei der DRV Mitteldeutschland als Prüfärztin tätig und freut sich nun sehr darauf, ihren Lebensmittelpunkt wieder zurück in den Norden Deutschlands zu legen.


Seit über 20 Jahren ist man in der Klinik Buchenholm spezialisiert auf die psychotherapeutische Versorgung von Menschen, die in der Folge traumatischer Erlebnisse gesundheitliche Beschwerden entwickelt haben. Außerdem verfügt die Klinik Buchenholm über eine sehr gut aufgestellte orthopädische Fachabteilung unter der chefärztlichen Leitung von Michael Damköhler. Der interdisziplinären Zusammenarbeit kommt in der Klinik Buchenholm eine besondere Bedeutung zu.


Alle Therapiebereiche arbeiten berufs- und indikationsübergreifend an den gemeinsam mit den Rehabilitanden und Rehabilitandinnen vereinbarten Behandlungszielen. Den Gästen stehen in der direkt am Dieksee gelegenen Klinik unter anderem ein mit neuesten Geräten ausgestatteter Raum für die medizinische Trainings-Therapie sowie ein modernes Bewegungsbad zur Verfügung. Sämtliche therapeutischen Bereiche, ebenso wie ein Teil der Zimmer, wurden in den letzten Jahren kontinuierlich saniert und ermöglichen so eine Rehabilitation in einem ansprechenden Ambiente.



Quelle: Pressemitteilung Krankenhaus