Ausbildung an den Sana Kliniken Lübeck – Sinn und Perspektive inklusive

[Mitglieder-Bericht 006/2022 - Lübeck, Donnerstag, 10. Februar 2022

 


V.r.n.l.: Christiana Sahs, Ann-Kathrin Rode und Katja Silini (Bild: Sana Kliniken Lübeck)
V.r.n.l.: Christiana Sahs, Ann-Kathrin Rode und Katja Silini (Bild: Sana Kliniken Lübeck)

Im September startet der neue Jahrgang der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann an der Pflegefachschule auf dem Gelände der Sana Kliniken Lübeck.


Bewerbungen sind ab sofort möglich!


Insgesamt 30 Auszubildende haben auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, den Beruf Pflegefachfrau oder Pflegefachmann an der Pflegefachschule auf dem Gelände der Sana Kliniken Lübeck zu erlernen. Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung, seit 2020 bundesweit zusammengefasst aus den ehemals getrennten Ausbildungsgängen Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege, werden die Auszubildenden gemeinsam durch die DRK-Schwesternschaft Lübeck und die Sana Kliniken Lübeck in über 4.600 theoretischen und praktischen Stunden zu Pflegeexperten ausgebildet. Ein Beruf mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, wie Schulleiterin Sabine Rode betont: „Nach Bestehen der Ausbildung haben die Absolventinnen und Absolventen einen EU-weit anerkannten hochqualifizierten Berufsabschluss in der Tasche, der ihnen vielfältige Perspektiven in allen Bereichen der Pflege eröffnet.“


Im Rahmen ihrer Ausbildung erlernen die Auszubildenden alle notwendigen Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen. Die Wissensvermittlung erfolgt dabei schrittweise kompetenzorientiert und mit viel Praxisnähe. Ziel ist es, bereits während der Ausbildung immer selbstständiger am Pflegeempfänger arbeiten zu können. Die späteren Absolventinnen und Absolventen profitieren damit nach der Ausbildung in ihrem weiteren Berufsleben von einer größeren Bandbreite an Fachwissen und einem flexibleren Einsatz in allen Versorgungsbereichen – und das europaweit.


Zuständig für die praktische Ausbildung der angehenden Pflegeprofis sind die Praxisanleiter:innen am Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum und den Sana Kliniken Lübeck. Eine Anleiterin, die diese Aufgabe gemeinsam mit ihren Kolleginnen mit viel Herzblut und persönlichem Engagement wahrnimmt, ist Ann-Kathrin Rode, seit 2002 ausgelernte Pflegexpertin aus Leidenschaft und seit 2019 als hauptamtliche Praxisanleiterin aktiv: „Die Auszubildenden sichern die Zukunft der Pflege in unserem Krankenhaus. Deshalb ist es uns sehr wichtig, die jungen Menschen auf ihrem Weg durch die Ausbildung eng zu begleiten und mit unseren Anleitungen auf den Stationen am Patienten für den späteren Start im Berufsleben so fit wie möglich zu machen. Außerdem haben wir in jeder Situation ein offenes Ohr für die Auszubildenden, die den Umgang mit teils belastenden Situationen ja noch lernen müssen.“ Julia Hagendahl, Praxisanleiterin im Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum - ergänzt: „Pflege macht Spaß! Es ist mein Anliegen, dass unsere Auszubildenden das hier erleben und lernen!“


Als Bindeglied zwischen der Pflegefachschule und den Stations-, Ebenen- und Praxisanleitern auf den anderen Stationen unterstützen Ann-Kathrin Rode und ihre Kolleginnen ihre Schützlinge auch bei der Prüfungsvorbereitung – sowohl in der Probezeit als auch zum praktischen Examen – und gestalten das praktische Curriculum stets weiter.


Martina Egen, Oberin der DRK-Schwesternschaft, wünscht sich auch in diesem Jahr viele junge Menschen, die sich für den verantwortungsvollen Beruf der Pflegefachkraft entscheiden: „Der Pflegeberuf ist sehr vielseitig, überaus sinnvoll und bietet eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem haben erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen beste Chancen, übernommen zu werden.“


Neben den sehr guten Übernahmechancen profitieren die Auszubildenden außerdem von den Rahmenbedingungen des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVÖD) hinsichtlich der Regelungen zu Vergütung, Urlaub und außertariflichen Leistungen, wie bspw. einer Übernahmeprämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss.


Weitere Informationen zum Beruf der Pflegefachkraft und zur Ausbildung am Krankenhaus der Lübecker finden Sie auf der Homepage der Sana Kliniken Lübeck unter:


www.sana.de/luebeck/medizin-pflege/der-sana-pflegeanspruch/aus-fort-und-weiterbildung und unter www.drk-schwesternschaft-luebeck.de/karriere/ausbildung .


Bewerben Sie sich für das Ausbildungsjahr 2022 ganz einfach unter der Kennziffer P-26 per E-Mail an: komm-ins-team@sana.de .


Quelle: Pressemitteilung Krankenhaus